Solamagic Infrarot Heizstrahler

Bei einem Solamagic Heizstrahler handelt es sich um einen Infrarot Wärmestrahler, der im Innen- und Outdoorbereich verwendet werden kann. Besonders in Bereichen, die mithilfe anderer Wärmequellen nicht geheizt werden können, sind diese Wärmestrahler bestens geeignet. Sie werden extern von einem schon vorhandenen Heizkreislauf, einfach an eine Steckdose angeschlossen.

Definition

Solamagic Heizstrahler

Infrarotwärmestrahler erwärmen die Luft mit kurzwelligen Infrarotstrahlen, ganz ähnlich, wie das Sonnenlicht. Der große Vorteil liegt darin, dass die Wärme sofort auf der Haut spürbar wird, ohne dass der Wärmestrahler eine Vorheizzeit benötigt. Je nach Anzahl der verbauten Infrarotheizstäbe (Höhe der Wattzahl) kann die benötigte Wärme individuell vom Verbraucher geregelt werden.

Modell S1 2000 S1 1400 2000 eco+ S2 2500
Abmessungen (HxBxT) 80 x 520 x 20 mm 80 x 520 x 20 mm 110 x 483 x 176 mm 80 x 750 x 231 mm
Material Aluminium Aluminium Aluminium Aluminium
Lebensdauer der Heizröhre 5000 Stunden 5000 Stunden 5000 Stunden 5000 Stunden
Leistung 2,00 kW 1,40 kW 2,00 kW 2,5 kW
Empfohlende Anbringungshöhe 1,80 – 2,50 m 1,80 – 2,50 m 2,00 – 2,50 m 1,80 – 2,50m
Betriebsspannung 230 Volt 230 Volt 230 Volt 230 Volt
Schutzart IP 44 IP 44 IP 24 IP 44
Farben Titan, Weiß oder Anthrazit Titan, Weiß oder Anthrazit Titan, Weiß oder Anthrazit Titan, Weiß oder Anthrazit
Ein/Aus Schalter X
Reduzierung des roten Lichts X
Im Shop ansehen ansehen ansehen ansehen

Wie funktioniert ein Solamagic

Ein Solamagic wird genau in dem Lebensbereich montiert, in dem Wärme benötigt wird. Der Wärmestrahler kann dann vom Winkel her so ausgerichtet werden, dass die Strahlungswärme der Infrarotstrahlen (es handelt sich hierbei um kurzwellige Wärmestrahlung) den Körper so verlustfrei wie möglich trifft.

Es wird nicht die Luft erwärmt, sondern nur der Körper. Bei einem Solamagic handelt es sich nicht um eine Heizung, die über einen langen Zeitraum eingeschaltet wird. Ganz nach Bedarf, wird das Gerät zu Beginn der Nutzung eingeschaltet, wenn Wärme benötigt wird, und bei Verlassen des Raumes wird der Solamagic wieder ausgeschaltet. Die Strahlungswärme kommt nur dann zum Einsatz, wenn wirklich Bedarf besteht.

Für wen ist ein Solamagic geeignet?

In Wohnbereichen, wie z. B. im Bad, im Kinderzimmer, Schlafzimmer oder auch in einer Arztpraxis, in dem sich Menschen an oder ausziehen, reicht häufig die Wärme der üblichen Raumtemperatur nicht aus, um ein Frösteln zu verhindern. Ein Solamagic kann schnell und zeitlich begrenzt Abhilfe schaffen. Besonders in Wohnräumen, die mit keinerlei Heizmöglichkeiten versehen sind (Ofenwärme, Zentralheizung, Fußbodenheizung usw.), kann ein Infrarotwärmestrahler eine gute Alternative darstellen.

>> Solamagic Heizstrahler jetzt ansehen >>

Einsatzmöglichkeiten des Solamagic

In Bädern, kann ein Infrarotwärmestrahler angenehme Strahlungswärme abgegeben, während der Nutzung der Dusche, Badewanne oder Toilette. Sobald die Kleidung ausgezogen wird, frieren viele Menschen, wenn die Außentemperatur deutlich kühler wird. Bei einem Infrarotwärmestrahler ist die Strahlungswärme sofort nach dem Einschalten auf der Haut spürbar. Die eigentliche Kälte des Raumes wird dann nicht mehr gespürt, und ein Wohlgefühl kann sich entwickeln. Eltern mit Babys, die täglich mehrmals gewickelt werden müssen, wissen die Wärme von einem Infrarotwärmestrahler zu schätzen, vor allem, wenn dieser direkt über dem Wickeltisch angebracht ist. Aus diesem Grund findet sich fast in jeder Kinderarztpraxis ein Infrarotwärmestrahler über dem Wickelbereich. In Haus- und Facharztpraxen kommen Infrarotwärmestrahler ebenfalls zum Einsatz. Sie sind zumeist über den Untersuchungsliegen angebracht.

Für folgende Bereiche ist ein Solamagic bestens geeignet:

  • im Outdoorbereich beim Camping, auf dem Balkon, in der Garage, im Garten, auf der Terrasse und im Wintergarten
  • im Indoorbereich, im Bad, in Wellnessbereichen, in Arztpraxen, in der Gastronomie und in den Bereichen Industrie und Gewerbe

Handhabung

Solamagic Stativ S1
Solamagic Stativ S1

Die Handhabung von einem Solamagic ist denkbar einfach. Gleich nach dem Kauf kann der Infrarotwärmestrahler an den gewünschten Platz montiert werden. Da ein Solamagic leicht und handlich ist, reichen wenige Schrauben für die Montage aus. Der gewünschte Neigungswinkel kann dann direkt am Gerät eingestellt werden. Sobald der Solamagic über ein Kabel mit einer 230 Volt Steckdose verbunden ist, kann er verwendet werden. Eine stufenlose Wärmedimmeinheit kann zusätzlich zu jedem Gerät angeschafft werden, damit der Wärmebedarf gezielt gedeckt werden kann. Eine Vorheiz- oder Aufheizzeit muss bei dem Betrieb von einem Solamagic nicht berücksichtigt werden. Sobald das Gerät eingeschaltet ist, wärmt es. Wird keine Wärme mehr benötig, z. B., weil der Raum verlassen wird, kann der Solamagic sofort ausgeschaltet werden.

Leistungsmerkmale

Bei einem Solamagic werden Leistungsmerkmale in verschiedenen Bereichen geboten.

  • die Anzahl der Heizstäbe
  • die Wattzahl des Gerätes
  • die Größe
  • die Art der Steuerung
  • wird nur Strahlungswärme geboten, oder auch eine zusätzliche Lichtquelle

Positive Eigenschaften von Solamagic Infrarotwärmestrahlern

  • einfache Bedienbarkeit
  • ein Solamagic kann überall montiert werden, wo ein 230 Volt Netz zur Verfügung steht
  • nach dem Einschalten ist direkt ein Wärmegefühl spürbar
  • gezielte Ausrichtungsmöglichkeiten beim Einsatz
  • individuell wählbare Wärmeintensität
  • geringer Platzbedarf und wenig Gewicht

>> Solamagic Heizstrahler jetzt ansehen >>

Negative Eigenschaften von Solamagic Infrarotwärmestrahlgeräten

Es handelt sich nicht um eine Grundheizung, sondern um eine zeitlich begrenzt verwendbare Zusatzheizung. Dieser Umstand sollte Verwendern bekannt sein, da bei einer Dauernutzung die Energiekosten enorm ansteigen.

Sicherheitsmerkmale

Bei allen Solamagic Infrarotwärmestrahler befindet sich am Gerät ein Ein- und Ausschalter. Es muss für die Nutzung nicht der Netzstecker in die Steckdose gesteckt, oder herausgezogen werden. Eine TÜV-, GS-Prüfung liegt vor. Die Geräte sind über eine zusätzliche 16-Ampere Sicherung abgesichert.

Die unterschiedlichen Modelle

  • Solamagic 2000 ECO+: bietet eine Leistung von 2000 Watt, und kann eine Grundfläche bis zu 16 m2 (bis 6 Personen) erwärmen. Der Energieverbrauch pro Stunde liegt bei 2 kWh. Die Gehäusefarben weiß, titansilber und anthrazit sind wählbar. Das Gerät ist für die Verwendung im Außenbereich gedacht.
  • Solamagic S1: das helle orange Licht der Kurzwellen wird um bis zu 92 Prozent reduziert, daher wird die Wärme effektiver genutzt. Das Model S1 1400 hat eine Leistung von 1400 Watt, und kann eine Grundfläche bis zu 10 m2 erwärmen. Das Model S1 2000 bietet eine Leistung von 2000 Watt, zur Erwärmung von Flächen bis zu 14 m2. Der Solamagic S1 ist für die Verwendung in Innenräumen gedacht.
  • Solamagic S2: das Gerät ist für den Outdoorbereich entwickelt und besonders leistungsfähig. Es kann eine Grundfläche bis zu 16 m2 erwärmen. Die Leistung beträgt 2500 Watt. Ein stufenlos einstellbares Dimmelement kann als Zusatz gekauft werden.
  • Solamagic 2000 BT (Bluetooth): das Gerät ist für die Verwendung im Outdoorbereich entwickelt worden. Es ist aus Aluminium gefertigt, daher besonders langlebig und leicht. Zur einfachen Steuerung ist das Modell mit einem Bluetoothmodul ausgestattet und kann über eine kostenlose APP per Smartphone oder Tablet gesteuert werden. Die Leistung liegt bei 2000 Watt.

Was wird verglichen?

Getestet wird die Größe des Gerätes, der Energiebedarf, die Wattzahl und die Leistungsfähigkeit (wie viel m2 oder Personen können gewärmt werden).

Pflege und Reinigung

Ein Solamagic Infrarotwärmestrahler sollte keinesfalls feucht gereinigt werden. Die Reinigung kann mit einem weichen Microfasertuch, oder mit einem antistatischen Staubwedel erfolgen, wenn der Netzstecker gezogen ist. Eine Reinigung, wenn das Gerät in Betrieb ist, ist nicht zu empfehlen.

Was kostet ein Solamagic Wärmestrahler?

  • Der Preis ist abhängig vom Modell und von der Größe.
  • Der Solamagic 2000 Eco plus ist ab 357 EUR erhältlich.
  • Der Solamagic S1 ist ab 387,50 EUR erhältlich.
  • Der Solamagic S2 ist ab 498 EUR im Handel erhältlich.
  • Der Solamagic 2000 BT (Bluetooth) ist ab 549 EUR erhältlich.

Worauf ist beim Kauf zu achten

Solamagic 2800 Infrarot HeizstrahlerSolamagic wird vom Hersteller mit den unterschiedlichsten Ausstattungsvarianten und in verschiedenen Größen angeboten. Vor einem Kauf sollte nicht nur der ausgewählte Anbringungsort gewählt werden, sondern auch die Art der Verwendung und der Grund der Nutzung. Nur so kann der Kauf genau auf die Bedürfnisse der Nutzer ausgerichtet werden, und den Komfort und die Bedienerfreundlichkeit bieten, die im ausgewählten Nutzungsbereich wirklich benötigt wird.

Was gibt es für Zubehör?

Als Zubehör können passende Wand- und Deckenhalterungen, Stativständer, sowie Handsender mit 4 Kanälen beim Hersteller gekauft werden. Stativbodenständern sind besonders praktisch, wenn ein Solamagic von Handwerkern oder in der Gastronomie flexibel verwendet wird. Das Gerät kann dann immer schnell an den Ort der Verwendung gebracht, und aufgestellt werden. Zusätzliche Wärmedimmer, die über den Handsender geregelt werden, können mit den Grundgeräten kombiniert werden. Infrarotersatzröhren (für die Reparatur) können ebenfalls beim Hersteller erworben werden.

5 gute Gründe für Solamagic

  1. Für die Verwendung wird keine Genehmigung vom Vermieter benötigt.
  2. Es entstehen keine laufenden Kosten, da nur der tatsächlich verbrauchte Energiebedarf über die Stromrechnung abgerechnet wird.
  3. Ein Solamagic kann im In- und Outdoorbereich problemlos verwendet werden.
  4. Auf Wunsch kann Solamagic sogar von der Ferne mit einem Smartphone oder Tablet gesteuert werden.
  5. Die Nachrüstung oder der Zukauf von weiteren Geräten ist jederzeit möglich.

>> Solamagic Heizstrahler jetzt ansehen >>

Bei einem Solamagic Heizstrahler handelt es sich um einen Infrarot Wärmestrahler, der im Innen- und Outdoorbereich verwendet werden kann. Besonders in Bereichen, die mithilfe anderer Wärmequellen nicht geheizt werden können, sind diese Wärmestrahler bestens geeignet. Sie werden extern von einem schon vorhandenen Heizkreislauf, einfach an eine Steckdose angeschlossen. Definition Infrarotwärmestrahler…

Solamagic Infrarot Heizstrahler

Fazit

Solamagic

Angenehme Heizstrahler im schicken Design.

www.heizstrahler-direkt.de

Check Also

S1-Solamagic

Solamagic S1 1400 Test

Der Solamagic S1 1400 überzeugt nicht nur durch seine ausgeklügelte Technik, sondern auch durch seine …

Passenden Heizstrahler gesucht?

Sie wissen nicht welchen Heizstrahler Sie auswählen sollen? 
Wir haben für Sie eine 10 Punkte Checkliste erstellt, mit der Sie ganz einfach den richtigen Heizstrahler finden.