Solamagic 1400 ECO+ Test

Der 1400 ECO+ der Firma Solamagic ist ein Infrarotstrahler in eher kompakter Größe, der sich laut Beschreibung sowohl für Außen- als auch für Innenräume eignet. Im Gegensatz zu konventionellen Heizgeräten arbeitet dieses Gerät nicht warmer Luft oder Heizstäben sondern mit einer eingebauten Wärmelampe, die die angestrahlte Oberfläche mit Wärme versorgt.

Solamagic 1400 ECO+ Infrarot HeizstrahlerDieser Wärmestrahler eignet sich für eher kleine Flächen von acht bis fünfzehn Quadratmetern oder das direkte Anstrahlen von Sitzgruppen oder Flächen, wo Wärme benötigt wird. Das Prinzip der Wärmelampe erinnert an die „kleineren Brüder“ des Geräts, die im medizinischen Bereich gegen Muskelverspannungen oder -schmerzen eingesetzt werden, und das nicht nur zur kalten Jahreszeit. Für Personen, die empfindlich auf Kälte reagieren, ist der Luftstrom eines konventionellen Heizstrahlers nicht immer angenehm auf der Haut, weswegen ein Infrarotstrahler oft als angenehmere Alternative empfunden wird. Dazu kommt, dass die Lampe geräuschlos arbeitet und so auch nicht beim gemütlichen Zusammensitzen stört.

Wie sieht der Infrarot Heizstrahler aus?

Man kann den Solamagic 1400 ECO+ als zeitlos bezeichnen. Das Design ist simpel und fügt sich in jede Umgebung ein. Erhältlich ist das Gerät in den Farben weiß, titan und nano-anthrazit. Alle drei Farbvarianten sind schlicht und man kann von außen auch das warme Licht der Lampe durch ein Sicherheitsgitter sehen. Insgesamt sieht das Gerät aus, wie ein Strahler aussehen soll, ohne besonders positiv oder negativ aufzufallen.

Da das Design eher länglich ausfällt, findet sich auch in kleinen Räumen recht einfach ein Platz für die Montage beziehungsweise fällt die Anwesenheit des Geräts auch im Außenbereich nicht auf. Am Gehäuse selbst sind außerdem kaum Schrauben oder sonstige technische Details sichtbar, was den Strahler „glatt“ aussehen lässt.


Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=v_VM81kNJk8

Einige Details zu Aufbau und Technik

Wie bereits erwähnt wird das Innere des Strahlers durch ein Schutzgitter vor Eingriffen geschützt. Die Montage des strahlers kann an der Wand oder an der Decke erfolgen (je nach gewählter Variante). Gerade im Innenraumbereich ist die Deckenmontage wahrscheinlich platzsparender als das Anbringen an einer Wand. Dazu sollte angemerkt werden, dass der Strahler nicht besonders groß ist.

Die Gesamtlänge ist mit knapp 50 Zentimetern moderat und insgesamt ist das Gerät sehr flach. Mit einem Gewicht von etwa drei Kilogramm ist der Strahler auch leicht. Selbst wenn man den Strahler fix an einer Wand montiert, kann man durch eine Kippfunktion den Wärmebereich noch etwas regulieren.

Merkmal Wert
Abmessungen (HxBxT) 110 x 483 x 144 mm
Material Aluminium
Oberfläche matt
Lebensdauer der Heizröhre 5000 Stunden (HeLen)
Leistung 1,40 kW
Empfohlende Anbringungshöhe 1,80 m – 2,20 m
Betriebsspannung 230 Volt
Wirkungsbereich bis 12 m²
Schutzart IP 24 Spritzwassergeschützt
Im Shop ansehen

 

Auch für den Außenbereich ist der Spritzwasserschutz durchaus praktisch. Die Spezialbeschichtung verhindert, dass das Gehäuse zu warm wird und man sich daran verbrennt. Besonders für Nutzer mit kleinen Kindern oder Haustieren ist dies ein wichtiges Argument. Das Gehäuse sieht stabil aus und besteht aus Aluminium. Auch die Wand- oder Deckenhalterung besteht aus diesem Material und passt farblich zum Rest des Strahlers.

Technisch gesehen braucht es keine besonderen Kenntnisse zum Anschließen des Geräts. Eine Steckdose oder ein Verlängerungskabel in Reichweite (ca. 35 cm Kabel) reicht, um den Strahler anschließen zu können. Schalter sind direkt am Gerät nicht vorhanden, das Ein- und Ausschalten erfolgt durch den Stecker.

Ein Bonus ist definitiv die Lebensdauer der verwendeten Philips-Lampe, die laut Hersteller etwas 5000 Stunden beträgt. So muss man die Lampe nicht oft wechseln und erspart sich bei Montage in größeren Höhen die lästige Kletterei.

Zusammenfassung

Der Solamagic 1400 ECO+ ist ein kleiner Strahler, der zwar nicht durch besonders innovatives Design besticht, dafür aber sicher und platzsparend angebracht werden kann. Für den Privatgebrauch reicht er aus, für gewerbliche Bereiche ist es sicher besser, sich für ein größeres Gerät zu entscheiden.

Wer es allerdings im Badezimmer oder auf der Terrasse warm haben will, für den reicht der kleine Strahler völlig aus. Auch Personen mit empfindlicher Haut können Wärme ohne starken Luftzug genießen. Ohne Geräusche oder unangenehme Gerüche fällt die Anwesenheit des Strahlers nicht auf und man kann sich den wirklich wichtigen Dingen des täglichen Lebens widmen.

Vorteile:

  • Kompakte Größe
  • Sicherheit laut TÜV
  • Flexible und einfache Montage
  • Für Innen- und Außenbereiche
  • Drei verschiedene Farben
  • Wärme ohne Geräusche oder Gerüch

Nachteile:

  • Kein besonders spektakuläres Design
  • Kleine Wärmefläche
  • Kein Schalter
>> Solamagic 1400 ECO+ jetzt im Shop ansehen <<
www.heizstrahler-direkt.de

Check Also

Solamagic Heizstrahler

Solamagic Infrarot Heizstrahler

Bei einem Solamagic Heizstrahler handelt es sich um einen Infrarot Wärmestrahler, der im Innen- und …

Passenden Heizstrahler gesucht?

Sie wissen nicht welchen Heizstrahler Sie auswählen sollen? 
Wir haben für Sie eine 10 Punkte Checkliste erstellt, mit der Sie ganz einfach den richtigen Heizstrahler finden.