Heizstrahler für die Gastronomie

Heizstrahler für Gastronomie und HotelsHeizstrahler kommen besonders in der Gastronomie immer häufiger zum Einsatz. Sorgen sie doch dafür, dass auch an kühlen Tagen oder frischen Abenden der Biergarten genutzt werden kann, ohne das die Gäste frieren und somit die Gemütlichkeit leidet. Und das einfach auf Knopfdruck und ohne weiteren Aufwand. Denn Heizstrahler spenden sofortige Wärme und sorgen so für ein mediterranes Gefühl. Und das auch bei niedrigen Temperaturen.

Für Gastronomen unerlässlich

Wer in der Gastronomie tätig ist weiß, dass man nur mit einem guten Angebot die Kunden in die Gaststätte, die Bar oder das vornehme Restaurant locken kann. Besonders beliebt bei Kunden sind Terrassen und Biergärten, da man hier den Tag schön ausklingen lassen kann oder aber auch ein tolles Mittagessen bei sommerlichen Temperaturen einnehmen kann. Und auch das Rauchverbot in den Gaststätten sorgt immer mehr dafür, dass für die Raucher ein gemütlicher Platz im Freien geschaffen wird. Doch in Deutschland ist das Wetter nicht beständig genug, um den Sommer ohne weitere Unterstützung in den Biergärten oder den Terrassen unserer Republik planen zu können.

Aus diesem Grund setzen immer mehr Gastronomen auf Heizstrahler, die im Falle von niedrigen Temperaturen für die gewünschte Wärme sorgen. Die Installation der Gasheizgeräte ist sehr einfach. Lediglich eine feste Unterlage wird benötigt, um die Strahler, die meist aus Aluminium gefertigt sind, aufzustellen. Beim Kauf sollte man lediglich darauf achten, dass die Strahler mit einem TÜV Zeichen versehen sind, damit eine hohe Qualität gegeben ist.

Hochtemperatur Heizstrahler

In der Gastronomie werden hauptsächlich Terrassenheizer mit einer sehr hohen Temperaturentwicklung eingesetzt, da im Freien meist eine größere Fläche beheizt werden muss. Diese Strahler gibt es in zwei Ausführungen. Zum einen mit Gasbetrieb, zum anderen aber auch mit einem elektrischen Betrieb.

Der elektrische Heizstrahler funktioniert ähnlich wie eine Glühbirne, bei der der Heizstab erhitzt wird und durch die erzeugten Infrarotstrahlen eine Wärme abgegeben wird. Bei einem Strahler mit Gasbetrieb wird die Wärme durch das verbrennen des Gases erzeugt.

Details ansehen

Vorteile von Heizstrahlern

Heizstrahler bringen viele Vorteile. Diese sind unter anderem:

  • Eine ganzjährige Nutzung der Terrasse oder des Biergartens
  • Ein hohes Wirkprinzip bei einer optimalen Ausnutzung
  • Ein geringer Verbrauch an Strom oder Gas
  • Stabile Strahler, die auf nahezu jeder Freifläche aufgestellt werden können
  • Die Heizquelle wird mit einem Schutz vor dem Anfassen und somit unfreiwilligen Verbrennungen der Nutzer geschützt

Es lohnt sich also, in einen oder mehrere Heizstrahler für die Gastronomie zu investieren, um den Gästen zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit zu bieten, auch im Freien das gastronomische Angebot zu nutzen. Und das, ohne zu frieren oder sonstige Einschränkungen hinnehmen zu müssen.

>> Gastronomie Heizstrahler jetzt im Shop ansehen <<
www.heizstrahler-direkt.de

Check Also

Solamagic Heizstrahler

Solamagic Infrarot Heizstrahler

Bei einem Solamagic Heizstrahler handelt es sich um einen Infrarot Wärmestrahler, der im Innen- und …

Passenden Heizstrahler gesucht?

Sie wissen nicht welchen Heizstrahler Sie auswählen sollen? 
Wir haben für Sie eine 10 Punkte Checkliste erstellt, mit der Sie ganz einfach den richtigen Heizstrahler finden.