Mensa Heating

Manchmal würden schöne Herbst- oder Frühlingstage durchaus zum draußen sitzen einladen – wenn es nicht einfach zu kalt wäre. Auch Restaurants und Cafes freuen sich meist über warme Tage im Herbst und Frühjahr, weil der Terrassen- und Gastgartenbetrieb in der Regel oft eine Menge zusätzlichen Umsatz verspricht.

Die Betreiber versuchen darum mit Terrassenstrahlern und Decken die Gäste auch an kühleren Tagen noch zum Bleiben zu bewegen – die eindeutig eleganteste Lösung für diesen Zweck kommt aber sicherlich vom Unternehmen Mensa Heating

Beheizte Tische von Mensa Heating

Mensa Heating VireooIn die Steh- und Bistrotische von Mensa Heating ist im Tischfuß eine rundum Wärme abstrahlende Infrarotheizung eingebaut. Dieser Infrarot Heizstrahler sorgt dafür, dass bei allen am Tisch Sitzenden und Stehenden der ganze Körper von unten her wohlig durchwärmt wird – was an kühlen Tagen oftmals wirksamer ist als bei Terrassenstrahlern, die lediglich den Oberkörperbereich wärmen. Der Infrarot Heizstrahler im Tischbein ist vollständig gegen Verbrennen gesichert – auch Kinder und Hunde können sich am Strahler keine Verbrennungen zuziehen.

 

Durchdachte Lösungen

Der Betrieb erfolgt über das gewöhnliche Stromnetz – es ist also kein Austausch und keine Bevorratung von Gasflaschen nötig. Sobald die Tische von Mensa Heating an das Stromnetz angeschlossen sind, produzieren sie sofort Wärme, es gibt praktisch keine Aufheizzeit.

Details ansehen

Nicht nur die Idee, die Wärme von unten her zu produzieren, sondern auch der unter dem Tisch befindliche Haken für mitgebrachte Einkaufstaschen und einige weitere Details machen beheizte Tische von Mensa Heating zu wirklich ausgereiften Produkten mit hohem Gewinnpotenzial. So sorgt zum Beispiel bei der gewerblichen Version des Bistrotisches Vireoo ein integrierter Bewegungssensor dafür, dass sich die Heizung immer nur dann einschaltet, wenn tatsächlich auch Gäste am Tisch sitzen. Die Version des Vireoo, die für den Privatgebrauch gedacht ist verfügt dagegen, ebenso wie der Stehtisch Statio lediglich über einen An- und Ausschalter.

„Tischfreie“ Lösungen auch für Terrasse und Balkon

Mensa Heating OmnisEin Heizgerät ohne Tischplatte, das unter jeden beliebigen Tisch gestellt werden kann, und ein etwas größer gebauter Terrassenstrahler sorgen auch im privaten Bereich für wohlige Wärme an kühlen Tagen.
Alle Geräte verfügen dabei über den gleichen Infrarot Heizstrahler wie beheizte Tische von Mensa Heating, mit dem gleichen patentierten Verbrennungsschutz. Bei allen Geräten ist der Anschluss ans Stromnetz problemlos über eine am Tischsockel angebrachte Buchse möglich.

Sofort nach dem Anschließen ist der Infrarot Heizstrahler bereits betriebsbereit und gibt angenehme Strahlungswärme ab. Infrarot-Wärmestrahlung wärmt dabei auf dem gleichen Weg und nach dem selben Prinzip wie die Sonne – auch bei strahlendem Sonnenschein kann es sogar an richtig kalten Wintertagen ganz schnell wohlig warm werden.

Die ideale Lösung für Gastgärten und Cafe-Terrassen


Nicht nur für den privaten Bereich, sondern vor allem für den professionellen Einsatz bieten beheizte Tische von Mensa Heating wichtige Vorteile:

  • Das Handling ist einfach und unproblematisch
  • Die Gäste – auch Kinder und Hunde – können sich nicht verletzen
  • Kein Installationsaufwand: die Tische können einfach ans bestehende Stromnetz angeschlossen werden
  • Es müssen keine Gasflaschen transportiert, gelagert und ausgetauscht werden
  • Einladende Optik und anpassbare Designs der Tische von Mensa Heating
  • Sofort nach dem Einschalten, optional auch automatisch durch den Bewegungssensor steht für die Gäste wohlige Wärme zur Verfügung, die sich über den ganzen Körper verteilt, weil sie von unten her kommt
  • Weitgehende Verlängerung der Terrassen- oder Gastgarten-Saison

Gerade für den professionellen Bereich stellen beheizte Tische von Mensa Heating also auch eine sehr lukrative Möglichkeit dar, um die umsatzintensive Terrassen- und Gastgartensaison noch sehr weit ausdehnen zu können. Dabei sind sie einfach und völlig problemlos im Handling, und benötigen keinen Installations- und Wartungsaufwand. Eine wirklich lohnende Überlegung also.

>> Mensa Heating jetzt im Shop ansehen <<
Manchmal würden schöne Herbst- oder Frühlingstage durchaus zum draußen sitzen einladen - wenn es nicht einfach zu kalt wäre. Auch Restaurants und Cafes freuen sich meist über warme Tage im Herbst und Frühjahr, weil der Terrassen- und Gastgartenbetrieb in der Regel oft eine Menge zusätzlichen Umsatz verspricht. Die&hellip;

Mensa Heating

Mensa Heating im Test

Fazit

Gerade für den professionellen Bereich stellen beheizte Tische von Mensa Heating also auch eine sehr lukrative Möglichkeit dar, um die umsatzintensive Terrassen- und Gastgartensaison noch sehr weit ausdehnen zu können.

www.heizstrahler-direkt.de

Check Also

Heatscope-Vision-weiss

Heatscope Infrarot Heizstrahler

Aktuelle Tests sprechen für sich. Wenn es darum geht, auf der Terrasse, dem Balkon, im …

Passenden Heizstrahler gesucht?

Sie wissen nicht welchen Heizstrahler Sie auswählen sollen? 
Wir haben für Sie eine 10 Punkte Checkliste erstellt, mit der Sie ganz einfach den richtigen Heizstrahler finden.