Welche Leistung sollte ein Gasheizstrahler haben?

Gasheizstrahler sorgen bei Wind und Wetter für angenehme Wärme in jedem Außenbereich. Egal ob bei öffentlichen Veranstaltungen oder im heimischen Garten – Gastbetriebene Heizstrahler sind vielseitig einsetzbar und liefern schnelle Wärme in Gärten, auf Terrassen oder dem Weihnachtsmarkt. Auch Restaurants nutzen Gasheizstrahler gerne, um zusätzliche Plätze in ihren Außenbereichen zu schaffen und dort für ein angenehmes und warmes Ambiente zu sorgen.

Welche Leistung sollte ein Gasheizstrahler haben?
Welche Leistung sollte ein Gasheizstrahler haben?

Gasheizstrahler sind in unterschiedlichen Ausführungen und mit verstellbaren Temperatureinstellungen erhältlich.

Wie funktioniert ein Gasheizstrahler?

Vor der Nutzung des Gasheizstrahlers muss eine Gasflasche montiert werden. Gasheizstrahler werden grundsätzlich mit Flüssiggas betrieben. Die nötigen Gasflaschen sind im Handel erhältlich und können in der Regel bis zu 11 Kilogramm fassen. Nach der Montage sorgt das Gas dafür, dass die Abstrahlelemente im oberen Bereich des Heizstrahlers erhitzt werden. Von dort wird die Wärme vom Strahler reflektiert. Auf diese Weise entsteht eine zeitnahe Beheizung, die ohne Stromquellen auskommt.

Auf welche Leistungsmerkmale sollte geachtet werden?

Die Leistung von Gasheizstrahlern wird grundsätzlich in KW angegeben. Aus diesen Angaben ergibt sich eine Einstufung des Heizpotentials und der passenden Nutzung des jeweiligen Heizstrahlers. So eignen sich beispielsweise Geräte mit einer Leistung von 2,7 – 4,6 kW für die Beheizung von halboffenen Räumen, Garagen und Zelten, während offene Flächen wie Terrassen und Gärten eine höhere Heizleistung benötigen. Hier sollten Gasheizstrahler mit Leistungen von bis zu 12 kW zum Einsatz kommen. Ein integrierter Gasdruckregler sorgt dafür, dass der Ausgangsdruck zwischen Gasflasche und Heizstrahler immer konstant bleibt.

Beim Kauf sollte außerdem darauf geachtet werden, dass das Gerät eine Zertifizierung der DVGW, der deutschen Vereinigung des Gas- und Wasserfaches besitzt. Die geprüften Geräte stehen für eine hohe Qualität und garantieren Zuverlässigkeit und Sicherheit. Gute Gasheizstrahler besitzen des Weiteren eine Abschaltautomatik, mit der sich das Gerät automatisch ausschaltet, sobald es umkippt.

Auf welche Sicherheitsmerkmale sollte geachtet werden?

Grundsätzlich dürfen Gasheizstrahler nicht in geschlossenen Räumen verwendet werden, da es dort durch die Nutzung von Gas zu Sauerstoffmangel und Erstickungsgefahr kommen kann. Des Weiteren sollte bei der Nutzung eines Gasheizstrahlers auf einen sicheren Standort geachtet werden. Der Untergrund sollte eben und glatt sein, sodass der Gasheizstrahler nicht umkippen kann.

6 Gründe für den Kauf eines Gasheizstrahlers!

gastro-gas-kit

  • können ohne technische Vorkenntnisse genutzt werden
  • sorgen für zeitnahe und konstante Wärme
  • können flexibel eingesetzt werden
  • sind sicher und einfach in der Handhabung
  • liefern gezielte und präzise Erwärmung
  • die Temperatur kann individuell eingestellt werden
www.heizstrahler-direkt.de

Check Also

Wieviel Watt sollte eine Infrarotheizung haben?

Wieviel Watt sollte eine Infrarotheizung haben?

Diese Frage ist die wichtigste wenn es zu der Anschaffung einer Infrarotheizung kommt. Wenn man …

Passenden Heizstrahler gesucht?

Sie wissen nicht welchen Heizstrahler Sie auswählen sollen? 
Wir haben für Sie eine 10 Punkte Checkliste erstellt, mit der Sie ganz einfach den richtigen Heizstrahler finden.