Darf man Heizlüfter im Wohnwagen benutzen?

Die Frage ob Heizlüfter im Wohnwagen genutzt werden dürfen kann grundsätzlich mit Ja beantwortet werden. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass die dauerhafte Nutzung sehr kostspielig sein kann.

Hoher Energieverbrauch

Darf man Heizlüfter im Wohnwagen benutzen?
Darf man Heizlüfter im Wohnwagen benutzen?

Zwar sind die kleinen Geräte sehr handlich und verführerisch, wenn es darum geht, sich bei kälteren Temperaturen die Füße aufzuwärmen, jedoch verbrauchen die kompakten Heizlüfter meist sehr viel Energie. Des Weiteren gilt es zu unterscheiden, ob der Strom im Camping-Platz Tarif enthalten ist oder einzeln, also pro Wohnwagen-Einheit abgerechnet wird.

Im ersteren Fall ist von einer Nutzung von Heizlüftern abzuraten, da sich durch die immensen Kosten die Grundgebühren insgesamt erhöhen, da sich der Stromverbrauch negativ auf die Instandhaltungskosten auswirkt. Wird der Strom einzeln abgerechnet, muss mit einer hohen Stromrechnung gerechnet werden, die schnell das vorhandene Budget sprengen kann. Zudem muss abgeklärt werden, über welche Stromanschlüsse der Wohnwagen verfügt und ob diese kompatibel mit dem jeweiligen Heizlüfter sind.

Absicherung von Campingplätzen beachten

Bei der Nutzung von Heizlüftern im Wohnwagen müssen die genutzten Geräte für die Absicherung auf Campingplätzen ausgelegt sein. Hierbei liegt die niedrigsten Heizstufe bei 700 bis 1000 Watt. Bei Bestehen einer höheren Absicherung dürfen auch Heizlüfter mit höheren Wattzahlen eingesetzt werden.

Üblicher Weise verfügen Campingplätze über eine Absicherung von 800 bis 1000 Watt. Hoher Energieverbrauch, hohe Stromkosten, Kompatibilität und Camping-Platz- Verordnungen müssen bedacht werden, wenn es darum geht, einen Heizlüfter im Wohnwagen einzusetzen.

Kompatibilität des Stromanschlusses berücksichtigen

AEG HS 203 T HeizlüfterBesonders beliebt ist der Einsatz von Heizlüftern aus Keramik, da diese meist über relativ kompakte Abmessungen verfügen und einen niedrigeren Stromverbrauch aufweisen. Grundsätzlich ist gegen die zeitweilige Nutzung von Heizlüftern im Wohnwagen nichts einzuwenden. Allerdings sollte der anfallende Stromverbrauch vorab kalkuliert und eventuell abgewogen werden, ob sich der Einsatz eines solchen Heizgerätes lohnt.

Der immense Stromverbrauch spricht gegen die „praktischen“ Heizlüfter. Zudem muss berücksichtigt werden, dass die Geräte dem dauerhaften Betrieb meist nicht standhalten und wenn, dann nur kurzweilig eingesetzt werden sollten.

Genau kalkulieren

Andere, effizientere Heizmethoden, wie beispielsweise mittels Gasheizofen sollten in jedem Fall in Betracht gezogen werden, wenn es darum geht, eine effektive Heizlösung für den Wohnwagen zu finden. Es ist ratsam, vor dem Kauf fachmännische Beratung einzuholen und sich über die Einsatzmöglichkeiten der Heizlüftgeräte genau zu informieren.

www.heizstrahler-direkt.de

Check Also

Wieviel Watt sollte eine Infrarotheizung haben?

Wieviel Watt sollte eine Infrarotheizung haben?

Diese Frage ist die wichtigste wenn es zu der Anschaffung einer Infrarotheizung kommt. Wenn man …

Passenden Heizstrahler gesucht?

Sie wissen nicht welchen Heizstrahler Sie auswählen sollen? 
Wir haben für Sie eine 10 Punkte Checkliste erstellt, mit der Sie ganz einfach den richtigen Heizstrahler finden.