Heatstrip

Ein herkömmlicher Heizstrahler für den Außen- oder Innenbereich erwärmt die Luft. Die warme Luft zirkuliert und wird an den Körper des Menschen übertragen. Der Infrarot Heizstrahler von Heatstrip überträgt seine Wärme zuerst auf den Körper und andere Gegenstände. Die Luft wird dabei unwesentlich erhitzt. Die Lufttemperatur steigt durch die Abgabe der erwärmten Körper.

Das Infrarot Licht bietet einen Vergleich mit der Sonne an. Im Sommer wird auf dem Thermometer 30 Grad Celsius angezeigt. Der Tisch mit einer Metalllegierung wird eine wesentlich höhere Temperatur anzeigen. Der Grund ist das die Sonne erst die Gegenstände erhitzt. Das Prinzip ist das Gleiche.
Bei der Strahlung- oder Wärmewellenheizung sind die Strahlen für das menschliche Auge nicht sichtbar. Der typische Dunkelstrahler besteht aus einem Ventilator dem erhitzten Stahlrohr und Reflektoren. Die Verbrennung findet in dem Rohr statt und gibt die Wärme anhand von Strahlen weiter. Die Firma Heatstrip ist auf Dunkelstrahler spezialisiert.

Heatstrip Dunkelstrahler

Die Vorteile der Infrarot Heizstrahler von Heatstrip

Die Heizstrahler können in die Decke eingelassen werden. Die geringe Temperatur an der Rückseite der Strahler beträgt maximal 90 Grad Celsius. Mit einem fachgerechten Einbaukasten besteht keine Brandgefahr. Die verschiedenen Modelle mit einem Gewicht von 7 bis 13 Kg können an der Wand mit 45 Grad Halterungen befestigt werden (siehe auch: http://www.infrarot-heizstrahler.org/heatstrip/). Eine bewegliche Wandhalterung ermöglicht das Verstellen der Infrarot Heizstrahler von Heatstrip in einem Winkel von 0° bis 90°.

Quelle: http://www.youtube.com/watch?v=5JkUnCQVYgM

Die Deckenhalterung erlauben mit einer Verlängerung von 50 cm das Anbringen der Heatstrip Strahler an hohe Decken. Die optimale Höhe beträgt 2,50 Meter. Durch die flexiblen Befestigungsmöglichkeiten können die Dunkelstrahler exakt ausgerichtet werden, um eine gleichmäßige Wärmeverteilung zu gewährleisten. Die Infrarot Heizstrahler von Heatstrip sind durch das witterungsbeständige Gehäuse nicht auf das Montieren im Innenbereich angewiesen.

Details ansehen

Die Vorteile im Überblick:

  • flexible Montage
  • gleichmäßige Wärmeverteilung
  • witterungsbeständig
  • kein Rotlicht sichtbar
  • kann im Außen- und Innenbereich eingesetzt werden
  • Enocean Technologie

Einsatzgebiet und Zubehör der Heatstrip Strahler


Heatstrip Infrarot HeizstrahlerDie leichte Montage erlaubt einen zeitlich begrenzten Einsatz in einem Festzelt oder einer überdachten Veranstaltung im Freien. Passgenaue Gehäuse schaffen die Voraussetzung für den Einbau in eine Decke. Von außen ist nur das Lamellengitter sichtbar.
Auf einer Terrasse im Herbst kann der Gastronom seinen Gästen durch den Einsatz der Strahler eine angenehme Wärme liefern. Im privaten Bereich sind die Infrarot Heizstrahler von Heatstrip auf dem Balkon, Wintergarten oder einem Pavillon zu finden.

Eine Enocean Technologie steuert über Funk die einzelnen Heatstrip Elemente. Eine Batterie ist für einen Hand- oder Wandfunksender nicht notwendig. Die Enocean Funkelemente benötigen eine kleine Menge an Energie, um die gewünschte Funktion auszuführen. Die Piezoelektrizität (Dipole bauen in einem Kristall elektrische Spannung auf) ist ausreichend für eine Fernbedienung oder einem Wandschalter um das Funksignal an den Dunkelstrahler weiter zu leiten.

Die Infrarot Heizstrahler von Heatstrip werden mit einer Leistung von 1,8 KW, 2,4 KW und 3,2 KW angeboten. Das kleine Modell hat eine Baulänge von 1 m. Mit 1,5 m und 2 m wird das Lieferprogramm abgerundet. Die Breite und Höhe ist bei allen Modellen mit 16,9 cm und 7,5 cm gleich.

>> Heatstrip Infrarotstrahler jetzt im Shop ansehen <<
www.heizstrahler-direkt.de

Check Also

Heatscope-Vision-weiss

Heatscope Infrarot Heizstrahler

Aktuelle Tests sprechen für sich. Wenn es darum geht, auf der Terrasse, dem Balkon, im …